Diese Seite ist noch in Bearbeitung  bis dahin bitten ich Sie höflich um etwas Geduld

image-10052804-5lpd0yw7ipn-c9f0f.gif

Rezepte aus Resten

Ich habe noch gelernt das man aus Resten viele Leckere Menüs kochen kann. in unsere Zeit mit Überschuss von Lebensmittel ist es trotzdem wichtig das man die Lebensmittel nicht fortwirft. Da es auch heutzutage noch Menschen gibt, die wären froh über unsere Resten. Ich habe viel von meinen Grossmüttern gelernt einfache Menüs zu kochen aus Resten.

Altes Sprichwort

Altes Brot ist nicht hart. Kein Brot, das ist hart!


Aus altem Brot

Apfelrösti 

Menge

Zutaten

100 g

Brot, in feine Scheibchen geschnitten


Bratbutter zum Rösten

400 g

Äpfel, z.B. Cox Orange, in feine Scheibchen geschnitten




Zucker nach Belieben

½ TL

Zimt

0,5 dl

Apfelsaft


Zimtzucker zum Bestreue

Brot in einer Bratpfanne in Bratbutter rösten. Äpfel, Rosinen, Zucker, Zimt und Apfelsaft zum Brot mischen, zugedeckt ca. 10 Minuten dämpfen.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Zimtzucker bestreuen


Militärkässchnitte

Für 1 Person

1-4 Esslöffel 

Käse gerieben

Ein wenig wer mag 

Zwiebeln, gehackt, blanchiert

½ wer mag

Knoblauchzehe, fein gehackt

1 Kaffeelöffel 

Mehl

2

Eier

1-3 Esslöffel 

Mich oder Rahm 


Salz, Pfeffer, Paprika, Muskatnuss

2 Scheiben 

Resten Brot 🍞 in 1 cm dicke Scheiben geschnitten


Bratbutter oder öl zum Brate

Dazu passt 

Gemischten salat 

  1. Käse, Zwiebeln, Knoblauch und Mehl mischen, eine Mulde formen. Eier und Milch verrühren, hineingiessen, glatt rühren, würzen.
  2. Brot auf einer Seite ca. 5 mm dick mit Käsemasse bestreichen.
  3. Bratbutter erhitzen, Käseschnitten portionenweise mit der bestrichenen Seite nach unten hineinlegen, goldbraun braten. Warm stellen. ich backe die Kässchnitten nur in der Bratpfanne ich backe sie so 7 minuten heissen Fett.
  4. Käseschnitten im Ofen backen: Mit der Käsemasse nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten backen.